BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Wie in jedem Jahr fanden in der letzten Woche die German Open Championships – kurz GOC – mit zahlreichen Tur...
Drei Podestplätze holten die Amazonen des RC Speyer bei den Pfalzmeisterschaften, die vor einigen Tagen in Speyer stattf...
Am Samstag war der WSV Speyer mit drei Schwimmerinnen bei den Südwestdeutschen-Freiwasser-Meisterschaften im Ludwigshafe...
Uebersicht Sport

Fußball: Trotz guter Leistung unterlegen: TuS Mechtersheim verliert 0:2 beim Tabellenzweiten FK Pirmasens
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 18. April 2011 um 14:25 Uhr

Nichts zu erben gab es am Samstag für Oberligist TuiS Mechtersheim bei seinem Auswärtsspiel beim FKP. Nach seinem 2:0Heimsieg gegen den TuS Mechtersheim bleibt der FK Pirmasens auf Tuchfühlung mit Oberliga-Tabellenführer SC Idar-Oberstein. Doch die Blauen aus Römerberg hätten sich durchaus ein Auswärtspünktchen sichern können, wenn die Mannschaft die bereits in der letzten Saison von TuS Trainer Ralf GImmy nicht geschätzte Schönspielerei gelassen hätten. „Wir sind in Schönheit gestorben”, sagte Gimmy nach einer kampfbetonten Partie ohne allzu große Torchancen für seine Elf.

 
 
Rudergesellschaft Speyer verleiht Sportabzeichen für die Saison 2010
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 18. April 2011 um 06:57 Uhr

von Angelika Schwager
Im Clubzimmer der Rudergesellschaft Speyer konnte der Sportvorsitzende Norbert Herbel im Rahmen einer Feierstunde anlässlich des RGS-Vereinsabends die begehrten Sportabzeichen-Urkunden überreichen. Das Familiensportabzeichen erhielt die Familie Gärtner/Laakmann, Klaudia Laakmann war zum achtzehnten Mal und der langjährige Sportabzeichenprüfer Peter Roland Gärtner zum einundzwanzigsten Mal dabei. Die neunjährige Tochter Ines Gärtner, die Jüngste der Gruppe, legte die Prüfungen zum vierten Mal ab und erhielt dafür das Schülerabzeichen in Gold, ebenso wie ihr Bruder Luis, der zum fünften Mal erfolgreich war.

 
 
Rudern: Janis Wagner von der RGS ist Internationaler belgischer Meister
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 18. April 2011 um 06:55 Uhr

Von Angelika Schwager
Speyer. Bei den Internationalen Belgischen Meisterschaften gelangen Janis Wagner und Luca Pischem von der Rudergesellschaft Speyer hervorragende Platzierungen darunter ein Titel im Doppelvierer für Janis Wagner. Gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Rennrudererteam mit Trainer Robert Sens hatten die beiden Speyerer an der 34. Großen Internationalen Frühjahrsregatta und 21. Internationalen Belgischen Meisterschaft für Junioren in Gent teilgenommen. Für deutsche B-Junioren (15/16 Jahre), die nach deutschen Wettkampfregel üblicherweise über die 1500-Meter-Strecke gehen, galt es im Gegensatz hierzu in Belgien die 2000-Meter-Strecke zu bewältigen.

 
 
Rudern: Julia Hoffmann rudert Leistungsüberprüfung des Deutschen Ruderverbandes ins B-Finale und holt den fünften Platz
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 18. April 2011 um 06:48 Uhr

Von Angelika Schwager
Bei der ersten großen Leistungsüberprüfung des Deutschen Ruderverbandes der noch jungen Regattasaison 2011 waren die beiden A-Junioren (17/18 Jahre) der Rudergesellschaft Speyer Julia Hoffmann und Tim Lauer am Start und siegen jeweils im Vierer ohne Steuermann Tim Lauer startete in der Renngemeinschaft RG Speyer/Schweinfurter RC Franken mit Georg Tully. Im Vorlauf über die 2000-Meter-Distanz ruderten das neuformierte Duo im Zweier-ohne-Steuermann mit einem Rückstand von einer Bootslänge auf die Renngemeinschaft Berliner RC/RV Berlin auf den vierten Platz. Im Zwischenlauf ging es dann heiß her. Im Sechs-Boote-Feld kämpfte eine Dreiergruppe um den Sieg. Tim Lauer und Georg Tully behielten mit neun Zehntel Sekunden Vorpsrung die Oberhand und siegten vor der renngemeinschaft Crefelder RC/RR Mülheim, weitere drei sekunden zurück kam der Berliner RC auf Rang drei ins Ziel.

 
 
Tag der offenen Tür und "Deutschland spielt Tennis" beim TC Römerberg
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 18. April 2011 um 06:28 Uhr

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Tennisclub Römerberg an der bundesweiten Aktion "Deutschland spielt Tennis", kombiniert mit einem Tag der offenen Tür. Traditionell wurde der beliebte Dubbe-Cup ausgetragen. Die sehr gute Beteiligung von 18 Meldungen und eine gute Mischung zwischen Jung und Alt garantierten spannende Spiele, die oftmals hauchdünn entschieden wurden. Jede Paarung wurde per Zufallsgenerator ausgelost. Der erste Platz und der begehrte Dubbe-Cup Wanderpokal ging in diesem Jahr an Karsten Treiling mit sechs gewonnenen Spielen.

 
 
Fußball: FC 09 Frauen gewinnen 1:0 beim TuS Monzingen - Wichtiger Sieg im Kampf um Klassenerhalt
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 18. April 2011 um 05:53 Uhr

Einen wichtigen Sieg von der Nahe holten die Fussballfrauen des FC Speyer 09 mit einem 1:0 (1:0) vom TuS Monzingen. In einem Fight um den Verbandsligaverbleib begeneten sich zunächst die beiden Kontrahenten auf Augenhöhe, doch nach 10 Minuten zeigte Speyer die besseren Spielanlagen. Nach 26 Minuten wurde dann die einschußbereite Sabrina Merz im Strafraum gelegt, Manuela Kindler vollstreckte den Strafstoss. Speyer blieb spielbestimmend, vesiebte in der zweiten Halbzeit sogar klarste Torgelegenheiten und blieb am Ende 1:0 Sieger.

 
 
'Wir sind Landesliga!' FC Speyer 09 Bezirksliga-Meister - Schwer erkämpfter 3:0 Sieg beim FSV Schifferstadt (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 17. April 2011 um 16:46 Uhr

Am Ende hielt ein Speyerer Offizieller trotz aller Beteuerungen vor der Partie die Meisterschaftstrikots für den frischgebackenen Landesligisten FC 09 bereit. Aber der 3:0 Erfolg auf der Schifferstadter Portheide war längst keine Galavorstellung der Domstädter, die sich bereits vier Spiel vor Saisonende den Meistertitel sichern konnten. Speyer machte von Beginn an Druck, aber die Platzherren versteckten sich keineswegs, und suchten aus einer dichtgestaffelten Abwehr heraus ihr Glück im Konterspiel. Die erste gute Möglichkeit vergaben die Speyerer, als Benjamin Ipolt nach gut zehn Minuten Spieldauer. Doch der gegnerische Torwart Kai Springer verkürzte geschickt den Winkel.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Basketball: Versöhnlicher Saisonausklang bei BIS-Baskets trotz 84:98 Niederlage gegen TV Saarlouis - 'Meist eine sehr junge Mannschaft auf dem Feld' (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 17. April 2011 um 12:45 Uhr

Reiner Chromik, der Trainer der BIS Baskets Speyer, war trotz der Niederlage nicht unzufrieden. Seine Schützlinge hatten das abschließende Rundenspiel in der Ersten Basketball-Regionalliga gegen den favorisierten TV Saarlouis mit 84:98 (40:62) verloren, doch der Coach fand versöhnliche Worte. „Die Jungs sind ordentlich gelaufen. Wir hatten meist eine sehr junge Mannschaft auf dem Feld“, sagte er und fügte an: „Dahin muss die Richtung auch in der nächsten Saison gehen: mit Talenten in der Ersten Regionalliga.

ZUR FOTOSERIE   

 
 
Fußball: Rot-Weiss Speyer bei Tabellennachbarn FC Palatia Böhl ohne Pascal Kaiser
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 15. April 2011 um 15:47 Uhr

Zwei Mannschaften auf Augenhöhe treffen beim Sonntagsspieltermin in der Krteisliga aufeinander, wenn die Spielvereinigung Rot-Weiss aus Speyer ihre Klingen in Böhl mit der dortigen Palatia kreuzt. Bis auf den immer noch verletzten Pascal Kaiser wird die Kruse -Truppe in gewohnter Aufstellung antreten können. Winfried Müller, sportlicher Leiter der Elf von der Kuhweide, fordert von den Seinen einen engagiertes Auftreten gegen eine Palatia, die im Saisonverlauf ihre wohl höheren Ambitionen zwangsweise hat zurückschrauben müssen. Im Prinzip stehen die zwei Teams bei noch vier zu spielenden Partien jenseits von Gut und Böse. Dennoch soll sich der Trainingsaufwand bei Speyer lohnen.

 
 
TuS Mechtersheim beim Titelaspiranten Pirmasens personell stark gehandikapt- fünf fehlen
SPORT | Uebersicht Sport
Freitag, den 15. April 2011 um 13:17 Uhr

Ohne fünf  Stammspieler fahren die Blauen aus Mechtersheim am Freitagabend zu ihrer Pflichtpartie gegen den Tabellenzweiten FK Pirmasens, der sich durchaus noch berechtigte Hoffnungen auf den Klassenaufsteieg machen kann. Christian Heil, Eduard Farad und Nico Pavic werden wohl länger aus dem Gefecht sein. Mit Andreas Kuhn (Trommelfellriss) und Marco Lapidakis, der am Wochenende privat verhindert ist, fallen zwei weitere starke Spieler aus. Denis Morcinczyk, Cem Tunk sowie Lukas Pousset aus dem Bezirsklassenteam kommen deshalb zum Einsatz.

 
 
«StartZurück301302303304305306307308309310WeiterEnde»

Seite 310 von 315

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.