Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige GBS

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein  Werner Schineller, sein Name steht für fast drei Jahrzehnte Verantwortung für seine Heimatstad...
Kommentar von Klaus Stein Das war eine bemerkenswerte Stadtratssitzung - ich scheue mich nicht, sie als "Sterns...
In seiner heutigen Sitzung hat der Speyerer Stadtrat für den "Industriehof" eine zweijährige Veränderungssper...
Fußball Bezirksliga: 1. FC 08 Haßloch gewinnt mit 1:0 gegen Tabellenzweiten TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim
Drucken
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 22. Mai 2018 um 09:30 Uhr
Rein rechnerisch hatte der TSV Billigheim-Ingenheim vor dem Spiel gegen den 1. FC 08 Haßloch noch Chancen auf den ersten Tabellenplatz der Bezirksliga Vorderpfalz, nämlich dann, wenn der SV Büchelberg seine beiden Partien verliert und der TSV zwei Mal als Sieger vom Platz gehen würde. Von Anfang an merkte man, dass dieser Glaube bei den Südpfälzern nur noch zu einem kleinen Prozentsatz vorhanden war.

Die 08er, die bei einem Sieg noch Chancen auf Platz fünf der Tabelle hatten, waren die agilere Mannschaft und übernahmen von Spielbeginn an die Initiative und hatten in der 10. Minute die erste Chance zur Führung. Martin Berac war einen Tick schneller am Ball als der Torwart, passte zu Fabian Metz der knapp vergab. Weitere Direktabnahmen durch Timo Hubach und Martin Berac wurden im letzten Moment kurz vor der Torlinie abgeblockt.
Nach der Halbzeitpause das gleiche Bild. Mehr Spielanteile und Chancen auf Seite der Haßlocher. Doppelchance durch Jannis Faust dessen Freistoß der nicht immer sicher wirkende Torwart der Südpfälzer abprallen ließ. Eine Minute später rettete ein Verteidiger Fausts Schuss kurz vor der Torlinie. In der 67. Minute wehrte der TSV-Torwart einen Ball zu kurz ab und Jens Rehhäußer erzielte mit seinem 20. Saisontreffer die 1:0 Führung. Die Fortuna hatte durch Jonas Pilz in der 78. Minute die Chance zum Ausgleich. Haßlochs Torwart Kaiser lenkte den Ball bravourös um den Pfosten. Kurz vor Spielende ergab sich die die Chance zum 2:0, doch Berac verzog knapp.  Mit diesem Sieg revanchierte sich Haßloch für die 1:0 Niederlage im Vorspiel in Billigheim-Ingenheim.
Nächsten Samstag, um 16:00 Uhr geht es zum letzten Punktspiel der Saison 17/18 zuhause gegen den Tabellenelften aus Queichhambach.  Bei einem Sieg der 08er könnte auch der heutige Tabellenelfte einen Abstiegsrang einnehmen oder zumindest in eine Entscheidungsrunde um den Abstieg rutschen.  Profitieren würde dann unser Ortsrivale VFB Haßloch, der bei einem Sieg in Berghausen mit der Elf aus Queichhambach Punktgleichheit erreichen könnte (hp/jh).

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.