BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Ein Tankschiff war am Dienstag gegen 23:45 Uhr bei der Bergfahrt in Höhe Speyer (Rhein-km 400) infolge eines Fahrfehlers...
Bereits in der letzten Stadtratssitzuung im alten Jahr hatten die Speyerer Grünen das Problem des Parkens auf dem Norman...
Bei einer Streifenfahrt über den Postplatz zeigte ein 32-jähriger Speyerer am Dienstag vier Mal den ausgestreckten Mitte...
Uebersicht Speyer

Kinder begeistert von neuem Hafenkran-Spielgerät auf der Klipfelsau
SPEYER | Uebersicht Speyer
Sonntag, den 27. November 2011 um 12:35 Uhr

"Wir haben mit bedacht, das Ältere mit eingebracht", reimte der Zimmermann des gemeinnützigen Spielgeräteherstellers Seibel aus Hinterweidenthal am Samstagvormittag bei seinem Richtspruch für den "Hafenkran" auf dem Spielplatz in der "Klipfelsau", auch bekannt als Domwiesen. "Solch ein Hafenkran passt gut auf dieses Gelände, das früher einmal zum Hafenbereich gehörte", so Oberbürgermeister Hansjörg Eger in seiner Ansprache. Zwar habe er selbst als Kind hier gespielt, kenne die alten Spielgeräte, auch das schon vor Jahren demontierte Römerkastell, aber die Spielgeräte mit dem Flair der 50er und 60er Jahre seien so marode gewesen, dass sie zum Sicherheitsrisiko wurden.

 
 
Weihnachtsbotschaft nicht im Glühwein ertränkt: Frank Scheid eröffnet 'Experiment Dreifaltigkeitsmarkt' - niveauvolle Veranstaltungen
SPEYER | Uebersicht Speyer
Sonntag, den 27. November 2011 um 12:00 Uhr

"Es geht hier mehr um den Kern des Weihnachtsfestes", sagte Beigeordneter Frank Scheid (SWG), als er am Freitagabend den ersten "Dreifaltigkeitsmarkt" - eigentlich nur ein Arbeitstitel - auf dem Gelände der Dreifaltigkeitskirche eröffnete. Bewusst sei auf Rummel mit Bratwurst und Glühwein verzichtet worden, den gebe es auf der anderen Seite der "Großen Himmelsgasse" auf dem Weihnachtsmarkt zur Genüge. Das Geschehen um die Dreifaltigkeitskirche mit niveauvollen Veranstaltungen  hebe sich vom klassischen Weihnachtsmarktrummel ab, bereite denen ein Angebot, die mehr Ruhe und Besinnlichkeit suchten.

 
 
Kleiner Umweg der sich lohnt - Speyerer Kunsthandwerkermarkt in Rathausinnenhof attraktive Weihnachtsmarktergänzung (MIT FOTOSERIE)
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 26. November 2011 um 22:26 Uhr

Eine wundervolle Ergänzung des adventlichen Speyer nannte Oberbürgermeister Hansjörg Eger den Kunsthandwerkermarkt, als er ihn am Samstagabend offiziell, erleuchtet durch die Flammen eines Schwedenfeuers, eröffnete. An den vier Adventswochenenden jeweils von  Freitag bis Sonntag werden im Innenhof des historischen Rathauses  insgesamt 21 Kunsthandwerker ihre Erzeugnisse ausstellen. Die Palette reicht von Drechselarbeiten, bei denen Herstellung die Besucher zuschauen könnten, bis zu Schmuck und viele Arten von Weihnachtsschmuck.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Tagung Leben mit innovativer Technik - Gemeinnützigen Baugenossenschaft Speyer und diag gGmbH ziehen positive Bilanz
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 26. November 2011 um 20:20 Uhr

„Altersgerechte Assistenzsysteme werden in Anbetracht des demografischen Wandels für die Gesellschaft immer wichtiger. Wir freuen uns, dass die GBS und die diag gGmbH mit dieser Tagung das Thema „Ambient Assisted Living“, kurz AAL, nach Speyer bringen.“ Dies sagte Oberbürgermeister Hansjörg Eger bei der Eröffnungsrede der Tagung „Leben mit innovativer Technik“ am 24. November in der Stadthalle Speyer. Walter Werner (diag gGmbH) und Alexander Braun (GBS) zeigten sich hochzufrieden mit dem Verlauf und den Ergebnissen der Veranstaltung. Im Zentrum der Fachtagung stand die Frage, wie Seniorinnen und Senioren möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen können. Das Thema stieß in Speyer und der Region auf großes Interesse.

 
 
Kritischer Geist erhält Goldenen Baum - Preis der Stiftung Ökologie und Demokratie an Prof. Dr. Herbert von Arnim
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 26. November 2011 um 18:14 Uhr

Mit dem Goldenen Baum, einer Auszeichnung der Stiftung Ökologie und Demokratie, ist in diesem Jahr der Verfassungsrechtler Professor Dr. von Arnim gestern in einer Feierstunde ausgezeichnet worden. Mit der zum dritten Male in der Domstadt verliehenen Würdigung setzte die Stiftung Ökologie und Demokratie unter ihrem Vorsitzenden Hans-Joachim Ritter, der die Laudatio im Historischen Ratssaal hielt, dem in der Öffentlichkeit bekannten Parteikritiker, Referenten und Buchautor ein Ausrufezeichen der besonderen Art.

 
 
'DURCHBLICK' bei 'Innovazione' - Hochwertige Zeitung für gute Produkte
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 26. November 2011 um 11:06 Uhr

Dieser chice Morgenmantel mit einer Ausgabe der Bürger-Wochenzeitung "DURCHBLICK" in der Tasche, einem Produkt aus dem Hause "speyer-aktuell", ist im Schaufenster des Modehauses "Innovazione" auf der Speyerer Maximilianstraße in der Nähe des historischen Rathauses zu sehen. "Diese hochwertige Wochenzeitung passt gut zu meinen hochwertigen Mode- und Geschenkartikeln", begründete Inhaberin Liliana Gatterer diese Deko für ihre "Träume aus Mode und Duft". (ks/Foto: Privat)

 
 
'Atommüll soll dort bleiben wo er produziert wurde' - Speyer am Freitag einige Stunden Zentrum des Anti-Castor-Protestes
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 26. November 2011 um 09:30 Uhr

Der Domplatz in Speyer wurde am Freitag für wenige Stunden zum Zentrum des Widerstands gegen den Castortransport, mit dem hoch radioaktiver Atommüll von der Wiederaufbereitungsanlage im französischen La Hague nach Gorleben gebracht werden sollte. "Wir waren gestern (Donnerstag 24.11.) in Berg und warteten dort auf den Zug mit den Castoren", so Andreas Raschke, Pressesprecher der südwestdeutschen Anti-Atom-Initiativen, die den Widerstand gegen die Transporte in unserer Region organisiert. Als klar geworden sei, dass der Transport eher nicht über den Grenzübergang bei Berg kommt hätten die etwa 200 Aktivisten im Raum Karlsruhe bei Freunden übernachtet.

 
 
Weihnachtsfeier der SPD Speyer-Nord
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 25. November 2011 um 20:07 Uhr

Am Sonntag, 27. November, findet ab 15 Uhr im Siedlergemeinschaftshaus die Weihnachtsfeier der SPD Speyer-Nord statt. Neben Kaffee und Kuchen wird es auch wieder eine Tombola mit schönen Preisen geben. Außerdem werden in diesem feierlichen Rahmen langjährige Mitglieder geehrt. (spa)

 
 
Seminar Häuser energetisch sanieren Gemeinschaftsveranstaltung von Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und Stadt Speyer
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 25. November 2011 um 10:46 Uhr

Einen Altbau auf den Heizenergiebedarf eines Neubaus zu bringen ist heute gut machbar. Es gibt sogar schon denkmalgeschützte Gebäude, die nach einer Sanierung den Energieverbrauch eines Passivhauses erreicht haben, ohne ihre Fassade einzubüßen. Die meisten Altbauten stammen aber aus den Jahren 1950 bis 1985 und sind weitaus einfacher und kostengünstiger zu modernisieren. Die eigentliche Herausforderung besteht darin, eine solche Sanierung richtig zu planen. „Häuser energetisch sanieren“ ist das Thema eines vierstündigen Seminars der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, das am 25. November 2011 um 15 Uhr in Speyer stattfindet. Darin werden Wege zur energetischen Sanierung von bestehenden Gebäuden aufgezeigt, durch die sich der Energieverbrauch oft mehr als halbieren lässt.

 
 
Vermächtnis gewahrt - IGS und Realschule plus in Speyer trägt weiterhin den Namen Georg Friedrich Kolbs (MIT FOTOSERIE)
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 24. November 2011 um 22:16 Uhr

Ein gutes Jahr nach Gründung der Integrierten Gesamtschule /Realschule plus in Speyer als Nachfolgerin der Haupt- und Realschule Speyer /Kolbzentrum, feierten Schulleitung, Kollegium , Elternvertretung und geladene Ehrengäste mit Ministerpräsident Kurt Beck an der Spitze in einem Festakt die offizielle Namensgebung der Schule, die ab sofort "Integrierte Gesamtschule und Realschule plus Georg Friedrich Kolb Speyer" heißen wird.

 ZUR FOTOSERIE

 
 
Hannelore Heine 60 Jahre Baugenossin: GBS ehrte ihre langjährigen Mitglieder
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 24. November 2011 um 15:15 Uhr

„Danke für 60 Jahre Treue“, begann am Mittwochvormittag Justizrat Rolf S. Weis seine Ansprache anlässlich der Jubilar Ehrung der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Speyer (GBS) in den Räumen des Seniorenhauses Burgfeld. Dieser Dank galt seiner ehemaligen Lehrerin, seiner ersten bei der Einschulung, Hannelore Heine. „Sie und ihre Familie gehören zum Baugenossenschafts-Urgestein“, so Weis. Die GBS sei ein besonderes Unternehmen. Ehemals vor 92 Jahren als Selbsthilfeorganisation gegründet, bei der die Mitglieder nicht nur Geld einbezahlt hätten sondern auch tatkräftig beim Hausbau mitarbeiteten, um die Wohnungsnot nach dem ersten Weltkrieg zu lindern.

 
 
Viele Auszeichnungen abgeräumt: Kolb-Online-Schülerzeitung "Hasepieler" seit Jahren ein Erfolgsprojekt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 24. November 2011 um 15:09 Uhr

Sind zu zu elft und erfolgreich. Gemeint sind die zehn Redakteure der Online-Schülerzeitung "Hasepieler" der IGS und Realschule plus Speyer im Georg-Friedrich-Kolb-Schulzentrum in Speyer. Gemeinsam mit der beratenden Lehrerin Christa Matheis besprechen und gestalten sie in wechselnder Besetzung seit dem Jahr 2005 das Schüler-Onlinemagazin "Hasepieler .de", das seit der Gründung 1994, seinerzeit noch als Printausgabe der Schülerzeitung, zahlreiche Preise in Landes- und Bundeswettbewerben wie beispielsweise  beim Spiegel einheimsen konnte. In diesem Jahr holten die "Hasepieler" unter 1350 Mitbewerbern aller Schulformen für ihren Internetauftritt beim Spiegel- Schülerschülerzeitungswettbewerb Platz neun.

 
 
Ämterübergabe beim Soroptimist Club Speyer – Gründungspräsidentin Maria Franz übergibt an Carola Schriever
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 24. November 2011 um 15:03 Uhr

Der im Jahr 2009 gegründete Soroptimist Club in Speyer hat im Oktober 2011 seine Gründungspräsidentin, Maria Franz, turnusgemäß aus ihrem Amt verabschiedet und gleichzeitig als neue Präsidentin Carola Schriever begrüßt. In einer Feier zur Amtsübergabe haben die Clubschwestern Maria Franz für ihre engagierte Arbeit gedankt. Sie ließen die vergangenen Jahre Revue passieren, in denen sich der Soroptimist Club Speyer mit Hilfe einer Patin aus einem benachbarten Club, Dr. Lenelotte Möller, zu einem Zusammenschluss von mehr als 20 engagierten Frauen in den unterschiedlichsten Berufen und Lebensphasen formiert hat. Interessante Frauen wurden nach und nach für die Mitarbeit gewonnen. Im August 2009 hat der Club nach einer Charterfeier– vergleichbar einem Stapellauf – seine Arbeit offiziell aufgenommen.

 
 
Gezockt und gewürfelt: Spieletag von Jugendförderung und Stadtjugendring war wieder ein großer Erfolg
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 24. November 2011 um 14:56 Uhr

Es gibt sei noch, die guten alten Spiele, die man gemeinsam mit Freunden oder der Familie spielt - und sie erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit, wie an Spieletag, einer gemeinsamen Aktion des Stadtjugendrings mit der Jugendförderung am vergangenen Samstag ersichtlich wurde. Den ganzen Tag bis 22 Uhr am Abend war das Martin-Luther-King-Haus neben der Gedächtniskirche gut besucht. Gastgeberin Anja Bein, Diakonin der Gedächtniskirche, war am Abend selbst in ein Spiel gemeinsam mit anderen Spielerinnen und Spielern vertieft.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück411412413414415416417418419420WeiterEnde»

Seite 418 von 458

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.