BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Kommentar von Klaus Stein Die Aktion des ADFC und der Stadt gegen den Missstand, Autos und sonstige Gegenstände auf R...
"Das ist ja unmöglich, wie der dasteht", äußerte ein Radfahrer auf dem Radweg in der Nähe des Busbahnhofs sein...
Seit dem heutigen 24. April schmücken wieder zahlreiche Oleander und Palmen die Innenstadt Speyers. Sie verleihen der...
Land bewilligt Zuschüsse für Schulsozialarbeit in Speyer
Drucken
SPEYER | Termine / Kurzmeldungen
Freitag, den 12. April 2019 um 10:23 Uhr
Im Rahmen einer Projektförderung stellt das Land Rheinland-Pfalz der Stadt Speyer finanzielle Mittel in Höhe von 114.750 € für die Förderung der Schulsozialarbeit zur Verfügung. Schulsozialarbeiter erfüllen eine wichtige Aufgabe, indem sie vertrauensvolle Ansprechpartner*innen für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen sind. Sie fördern das soziale Miteinander zwischen Schüler*innen, Klassen und Gruppen, unterstützen bei der Bewältigung von Konflikten und vermitteln, wenn nötig, zu Beratungsstellen und Einrichtungen weiter.

Von den nun bewilligten Landesfördermitteln werden die Realschulen Plus Burgfeld- und Siedlungsschule, die Integrierte Gesamtschule Georg-Friedrich-Kolb und die Schule im Erlich profitieren. Darüber hinaus wird auch die Berufsbildende Johann-Joachim-Becher-Schule landesgefördert.
Zur Zeit besteht in Speyer an insgesamt fünf Grundschulen, drei weiterführenden Schulen, einer Förderschule und der Berufsbildenden Schule ein Schulsozialarbeitsangebot. Träger sind die Stadtverwaltung, die Diakonissen Speyer-Mannheim und das Haus Gabriel.
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.