BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am Abend des 2. Oktober 2018 veranstaltete Andrea Veth, Inhaberin von Hut Beisel, ihren Abend für die Freunde des Haus...
Der Russenweiher im Neuland hat in der Vergangenheit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt, da er mehrfach unter Sauerst...
Auf eine Fortsetzung des "Goldenden Oktobers" hoffte die Beigeordnete Stefanie Seiler beim Pressegespräch zur ...
Mülldiskussion in Altstadt läuft aus dem Ruder - "Hasepiehler" wollen eine Vorzugsbehandlung
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 10. Oktober 2018 um 21:01 Uhr
Kommentar von Klaus Stein
Irgendwie scheint die Diskussion um die nicht erst seit heute problematische Müllabfuhr in den engen Gassen der Altstadt aus dem Ruder zu laufen. Mehrere Anwohnerinnen und Anwohner haben beklagt, dass selbsternannte Wortführer die Ebene des sachlichen Dialogs verlassen haben.

Ich habe den Verdacht, dass im Hintergrund "Strippenzieher" bereits vorgezogenen Kommunalwahlkampf machen.
Mich verwundert auch das Anspruchsdenken einiger Altstadtbewohner. Ich selbst wohne in einem Bereich der Stadt mit engen Straßen (ehemaliger Schlachthof), wo von Beginn der Besiedlung an vor etwa 15 Jahren alle Anwohner ihren Müll zu einem zentralen Abholplatz bringen müssen - und da hat sich noch niemand beschwert. Ich weiß, dass es auch in anderen engen Ecken der Stadt so gehandhabt wird.
Mit welchem Recht verlangen also die "Hasepiehler" eine Vorzugsbehandlung?

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.