BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am 14.September wurde rund um die Kirche St. Hedwig (Heinrich- Heine- Straße 8) mit Familien, Gemeindemitgliedern und An...
Im Rahmen eines feierlichen Amtswechsels übertrug Doris Ahnen, Finanzministerin des Landes Rheinland-Pfalz, am 14. Septe...
Von Michael Stephan Wieder einmal hat der "Wettergott" ein Einsehen; fast blauer Himmel, angenehme Temperatur...
Vortragsreihe 'Typische Alterserkrankungen und aktive Gesundheitsförderung' beginnt - Erstes Thema 'Stadiengerechte Therapie der Kniegelenksarthrose'
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 17. September 2010 um 05:57 Uhr
In der kommenden Woche startet die Vortragsreihe „Typische Alterserkrankungen und aktive Gesundheitsförderung“ des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer mit ihrem Programm 2010-2011. Den Auftakt macht am 23. September ein Vortrag von Dr. Michael Clarius, Chefarzt Orthopädie und Orthopädische Chirurgie an der Vulpius-Klinik in Bad Rappenau.

Er behandelt ab 15.00 das Thema „Stadiengerechte Therapie der Kniegelenksarthrose“. Der Vortrag findet im Haus Spitalgasse 1 (ehem. Stiftungskrankenhaus) statt, der Eintritt ist frei.
Die Reihe „Typische Alterserkrankungen und aktive Gesundheitsförderung“ ist eine Veranstaltung des Geriatrischen Zentrums Speyer im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus. Fachärzte und andere Experten informieren einmal im Monat donnerstags allgemein verständlich über Krankheiten, deren Vorsorge und Behandlung – immer mit dem Ziel der Verbesserung der Lebensqualität im Alter.
Weitere Themen im neuen Programm, das bis Mai 2011 dauert, sind zum Beispiel: Ernährung, Strahlentherapie, Medikamentenmanagement, Morbus Parkinson, Mundgesundheit, Osteoporose und Pflegestützpunkte. (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.