BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die Konsequenzen, die Stadt und Forst aus den Auflagen der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) nach der De...
Als die Speyerer Feuerwehr nach ihrer Alamierung am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr an der Einsatzstelle in der Auestra...
Die neue Fasnachtsprinzessin Anna I. der Speyerer Karnevalgesellschaft (SKG) steht unter einem besonderen Stern. Der ist...
Serie UN –Millenniumziele - Lokale Akteure: Stärkung der Rolle der Frau - 'Christian Chibombo children Stiftung'
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 13. September 2010 um 17:51 Uhr
Ohne Bildung keine Chance auf Gleichberechtigung, davon ist auch die Christian „Cyperek Chibombo children Stiftung“ ( CCCC-Stiftung ) überzeugt. In den Gemeinden in Chibombo/ Sambia gilt es ein Bildungs- und Betreuungssystem aufzubauen. Mädchen sollen wie Jungen die Möglichkeit haben, eine Vorschule zu besuchen. So steigt auch die Wahrscheinlichkeit eingeschult zu werden und im besten Falle, die Schule abschließen zu können.

Vor diesem Hintergrund finanziert die CCCC-Stiftung die Ausbildung von Erzieherinnen. Interessierte und engagierte Mütter erhalten eine Fortbildung zur Vorschulerzieherin. Den Teilnehmerinnen werden vielfältige Unterrichtsmethoden für Vorschulkinder nahe gebracht. Die Gemeinden ermöglichen den Mädchen und Jungen so eine professionelle frühkindliche Bildung. In Sing- und Sprechspielen erweitern die Mädchen und Jungen ihren Wortschatz und die Konzentrationsfähigkeit. Gruppenspiele fördern außerdem soziales Verhalten.
Da Eltern durch die Fortschritte ihrer Kinder und die unmittelbare Beteiligung am Vorschulprojekt von der Notwendigkeit einer umfassenden Bildung überzeugt werden können, wird sich auf diese Art und Weise auch die Einschulungsquote der Grundschulen in den Gemeinden erhöhen.
Neben allen am Projekt beteiligten Erwachsenen spielen auch die Kinder eine aktive und wichtige Rolle bei der Überwindung von Armut. Denn mittelfristig gesehen ermutigt die Stiftung die Mädchen und Jungen, ihre Potenziale zu entfalten und sich an der Gemeindeentwicklung zu beteiligen. (spa/Foto: Privat)
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.