BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

RHEIN-NECKAR-PFALZ

Komplexe und digital gesteuerte Produktionsanlage entwickelt - Automatisierungstechniker der Meisterschule für Handwerker verwirklichen Industrie 4.0
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Sonntag, den 07. April 2019 um 11:43 Uhr

Ihre digital gesteuerte Anlage ermöglicht eine dezentrale Produktion, wodurch Unternehmen ihre Produkte an auseinanderliegenden Orten herstellen können. Die angehenden staatlich geprüften Automatisierungstechniker der Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern (MHK) haben diese komplexe Industrieanlage in Gruppenarbeit selbst entwickelt, aufgebaut und unter praxisgemäßen Bedingungen automatisiert: Sie produziert mithilfe eines Roboters Rohteile, die von Hand zum Endprodukt zusammengestellt werden, erledigt die Qualitätskontrolle, realisiert die versandfertige Etikettierung und Einlagerung bis zur Auslieferung.

 
 
Mannheimer Diakonissen- und Theresienkrankenhaus: Diakonissen Speyer und BBT-Gruppe Koblenz wollen zusammenarbeiten
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Freitag, den 05. April 2019 um 15:27 Uhr

"Wir haben die Gespräche in den vergangenen Wochen ergebnisoffen geführt. Wir waren dabei von dem Ziel geleitet, für unser Krankenhaus und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Mannheim eine nachhaltige und auch in Zukunft von unserem christlichen Auftrag geprägte Perspektive zu entwickeln", fasst Schwester Isabelle Wien, Oberin und Mitglied des Vorstands der Diakonissen Speyer, Verlauf und Ziel des bisherigen Gesprächsprozesses zusammen. "Die Gespräche sind partnerschaftlich, im gegenseitigen Respekt und mit dem Ziel geführt worden, eine hochwertige Versorgung der Bevölkerung in Mannheim sicherzustellen", ergänzt Dr. Günter Geisthardt, Theologischer Vorstand der Diakonissen Speyer.

 
 
Ferien mit der Diakonie: Freie Plätze bei der Kinder- und Jugenderholung 2019
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Mittwoch, den 03. April 2019 um 17:29 Uhr

Das Diakonische Werk Pfalz bietet in den rheinland-pfälzischen Sommerferien eine dreiwöchige Erholung für Kinder und Jugendliche zwischen acht und fünfzehn Jahren an. Auf der Insel Amrum und in St. Peter-Ording erleben die Kinder und Jugendlichen abwechslungsreiche Ferien mit Gleichaltrigen. Die Freizeiten finden in der ersten Ferienhälfte vom 28. Juni bis 19. Juli 2019 statt und in der zweiten Ferienhälfte startet die Reise an die Nordsee am 18. Juli und endet am  8. August 2019.

 
 
Westwall erkunden: Tagesexkursion des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 21. März 2019 um 08:48 Uhr

Eine Tagesexkursion des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kaiserslautern führt zu den Relikten des Westwalls in der Südpfalz. Unter fachkundiger Führung des Historikers Jürgen Keddigkeit geht es um 8.15 Uhr vom Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, Museumsplatz 1, aus mit dem Bus nach Bad Bergzabern, Steinfeld und Umgebung. Dort begeben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Spurensuche. Um 10 Uhr steht zunächst die geführte Besichtigung des Westwallmuseums am Ortseingang von Bad Bergzabern auf dem Programm, das in einem der wenigen nicht gesprengten Bunker untergebracht ist.

 
 
Licht aus – Sterne an: Sterneninfoabend mit Kurzvorträgen, Aktionsprogramm und Sternenguckerei zum Projekt Sternenpark Pfälzerwald
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 14. März 2019 um 12:49 Uhr

"Licht aus – Sterne an" lautet das Motto der Veranstaltung, zu der das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen und Landesforsten Rheinland-Pfalz am Samstag, 30. März, ab 17.30 Uhr ins Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz einladen. Anlass sind der internationale Tag der Astronomie und die World Earth Hour. Ersterer will den Menschen die Faszination des Universums näherbringen, letzterer lädt dazu ein, den Umgang mit der Ressource Licht durch eine symbolische Stunde des Verzichts zu hinterfragen. Die Themenschwerpunkte des Abends sind entsprechend Lichtverschmutzung und Astronomie.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 118

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.