BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Zwar wohnen Gretel und Gerd Flaschenträger inzwischen in Otterstadt, aber mit der Speyerer Dreifaltigkeitskirche verbind...
"Aufgrund von Neuregelungen bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) dürfen Abfallfahrzeuge bestimm...
Gute-Laune-Musik, passend für eine laue Sommernacht. Die Schifferstadter Band "Stonehenge Acoustic Friends" ha...
Radeln mit dem E-Bike: Kampagne des Bezirksverbands Pfalz endet am 21. August
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Montag, den 30. Juli 2018 um 09:58 Uhr

Die E-Bike-Kampagne des Bezirksverbands Pfalz „Die Pfalz rollt los!“ endet am 21. August: letzte Gelegenheit, sich vergünstigt ein neues Gefährt zuzulegen. Ein Dutzend Fahrradhändler in der Pfalz beteiligen sich an der Aktion, bei der man außerdem einen attraktiven Preis gewinnen kann. Ziel der Kampagne ist es, die E-Mobilität in der Pfalz zu stärken und möglichst viele E-Bikes unter die Menschen zu bringen. Um Gesundheit und Klima zu dienen, soll man möglichst oft sein Auto stehen lassen.

 
Acht junge Erwachsene beginnen ihre Ausbildung bei der Volksbank Kur- und Rheinpfalz
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 30. Juli 2018 um 09:47 Uhr

Am 1. August starten acht junge Frauen und Männer mit einer Ausbildung bei der Volksbank Kur- und Rheinpfalz ins Berufsleben. Vier der angehenden Bankkaufleute erzählen, warum sie sich für diesen Ausbildungsweg entschieden haben. Nico Bäcker aus Mutterstadt fiel die Entscheidung nicht schwer, als es darum ging, welchen Beruf er erlernen möchte: "Ich habe mir schon als Kind gewünscht, in einer Bank zu arbeiten", berichtet der 19-Jährige.

 
Sparkasse Vorderpfalz lädt zum Sparkassen-Tag im Holiday Park ein
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Montag, den 30. Juli 2018 um 09:39 Uhr

Zu einem außergewöhnlichen Erlebnistag lädt die Sparkasse Vorderpfalz am 8. September von 10 bis 18 Uhr in den Holiday Park Haßloch ein. Sparkassenkunden können sich ab 1. August und solange Vorrat reicht, vergünstigte Eintrittskarten in allen Geschäftsstellen sichern. Erwachsene sowie Jugendliche (über einem Meter Körpergröße) erhalten für 14,50 Euro statt 32,99 beziehungsweise 29,99 Euro das Vorzugsticket.

 
Vielfältige berufliche Möglichkeiten: Physiotherapeuten feiern Examen
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 30. Juli 2018 um 09:32 Uhr

Acht Physiotherapeutinnen und -therapeuten haben am 26. Juli den Abschluss ihrer Ausbildung an der Diakonissen Physiotherapieschule in Neustadt/Weinstraße gefeiert. "Sie haben überragende Berufsaussichten und vielfältige Möglichkeiten", betonte Schulleiter Markus Bien anlässlich der Zeugnisübergabe in Anwesenheit von Jonas Sewing, Geschäftsführer des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Speyer, in dem ein großer Teil der praktischen Ausbildung stattfindet. Einer der Schüler wird der Speyerer Klinik auch künftig erhalten bleiben, auch die übrigen bleiben in der Region.

 
Ein besonderes Geschenk zum 91. Geburtstag: Diakonisse macht Rundflug
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 14:15 Uhr

Ein besonderes Geschenk zu ihrem 91. Geburtstag hat Diakonisse Elsbeth Gabelmann am 20. Juli eingelöst: Vom Speyerer Flughafen aus hob sie in einer Propellermaschine ab zum Rundflug über die Region. „Mir kam es so vor, als würden wir ganz langsam fliegen, aber plötzlich waren wir schon in Schwetzingen“, schildert sie ihre Erlebnisse während des Fluges, der über den Hockenheimring, das Schwetzinger und das Heidelberger Schloss und über den Dom zurück nach Speyer führte.

 
Sparkasse Vorderpfalz: Mobiles Bezahlen mit dem Smartphone startet
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 10:53 Uhr

Die Sparkasse Vorderpfalz wird ab dem 30. Juli eine kontaktlose Bezahlfunktion mit dem Smartphone anbieten. Damit wird das Smartphone zur digitalen Geldbörse und zum stets verfügbaren Zahlungsinstrument. Der Vorteil an der Kasse: Das kontaktlose Bezahlen, ob mit oder ohne PIN-Eingabe, ist bedeutend schneller als die herkömmliche Bar- oder Kartenzahlung. Vorstands-Chef Thomas Traue ist davon überzeugt, dass sich mit dem digitalen Wandel unserer Gesellschaft auch die Zahlungsgewohnheiten verändern werden.

 
25 Jahre Bioland Hofgemeinschaft Mechtersheim - Ein Vierteljahrhundert Vorbild für ökologischen Landbau
VORDERPFALZ - VBG Roemerberg-Dudenhofen
Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 06:15 Uhr

Ein Vierteljahrhundert gibt es die "Bioland Hofgemeinschaft" in Mechtersheim, denn vor 25 Jahren wurden die ersten Äcker von Bertram Kalinke, Werner Müller und Birgit Schubert dort auf biologischen Landbau umgestellt - anfangs durchaus skeptisch beäugt von den anderen Landwirten. Eine kleine Milchviehherde von zwölf Kühen wurde aufgebaut, die gesamte erzeugte Milch verarbeitet und direkt ab Hof verkauft. Zu den Kartoffeln, Zuckerrüben und Getreide kamen im Ackerbau die Karotten, Rote Bete und Grünerbsen sowie Durum und Triticale als Kulturen dazu. Die umgestellte Biolandfläche betrug damals 36 Hektar.

 
Kulinarische Stadtführung: Speyer einmal anders entdecken
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 24. Juli 2018 um 14:11 Uhr

Von Hansgerd Walch
Möglichkeiten, Speyer und seine wechselvolle Geschichte zu entdecken, gibt es mannigfaltig. Die kulinarische Stadtführung ist eine besonders reizvolle Art, die Domstadt zu erkunden. Veranstaltet wird die kulinarische Stadtführung von "Grafs Gastliche Events". Während der etwa vierstündigen Veranstaltung zeigt Ingrid Graf und ihr Team den Gästen, dass Speyer nicht nur kulturhistorische Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, sondern auch kulinarisch einiges aufweisen kann.

 
Mal wieder an den Rhein: Jahresausflug des "Café Zeitlos" führte in den "Alten Hammer"
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 23. Juli 2018 um 22:16 Uhr

Von Klaus Stein
Er ist so etwas wie der Höhepunkt im Programm des "Café Zeitlos" der ökumenischen Sozialstation, der Jahresausflug. Im Juli war es wieder soweit, denn zehn Gäste sowie sieben Betreuerinnen und Betreuer waren im "Alten Hammer" am Rhein eingekehrt, um gemeinsam den Tag zu verbringen. Mit einem Willkommensgedicht begrüßt Bärbel Rausch die Gäste. Sie gehört mit Bernd Kötz zur Leitung des "Café Zeitlos".

 
Neuer Sparkassenvorstand: Ulli Sauer beginnt im September
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Montag, den 23. Juli 2018 um 14:21 Uhr

Ulli Sauer (43) nimmt am 1. September seine Arbeit als Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorderpfalz auf. Er komplettiert das künftige Vorstands-Trio an der Seite von Thomas Traue (Vorstandsvorsitzender) und Oliver Kolb. Clemens G. Schnell (65) ist seit 1. Juli 2018 altersbedingt im Ruhestand. Ulli Sauer wird das Vorstandsressort Firmenkunden und Private Banking verantworten. Die Entscheidung der Sparkassengremien für ihn fiel bereits im März, lediglich der Wechselzeitpunkt war noch offen.

 
Sparkasse Vorderpfalz unterstützt die Schuldnerberatungsstellen mit 81.600 Euro
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Montag, den 23. Juli 2018 um 14:13 Uhr

Institutionelle Schuldnerberatung ist heute ein fester und wichtiger Bestandteil des Verbraucherschutzes. Menschen in finanzieller Notlage erhalten dort kompetente Beratung und Lebenshilfe. Mit einer Spende von insgesamt 81.600 Euro unterstützt die Sparkasse Vorderpfalz erneut die Schuldnerberatungsstellen in ihrem Geschäftsgebiet. Wie in den Vorjahren wird damit die Arbeit der Schuldnerberater in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis gefördert.

 
"Eistorte" mit dem Bild eines Ferrari: Huldigung an die Formel 1 in Hockenheim
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 20. Juli 2018 um 14:30 Uhr

Etwas Besonderes hat sich Pino De Vico vom Eiscafé "Roma" am Speyerer Altpörtel einfallen lassen: Ab dem  morgigen Samstag, dem Tag vor dem "Großen Preis von Deutschland" auf dem Hockenheimring, gibt es "Eistorte" mit dem Bild eines Ferrari Formel 1 Rennwagens darauf. Ferrari als italienisches Atro liegt dem Italiener natürlich am Herzen.

 
Leuchten nur am Tag: In der Roßmarktstraße wiehert der Amtsschimmel
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 20. Juli 2018 um 13:25 Uhr

"In Speyer versteckt man sich gerne hinter Verordnungen und Paragraphen, egal wie sinnvoll oder wie alt diese sind. Satzungen müssen eingehalten werden, sonst würde in Speyer das Chaos ausbrechen, so die Meinung/Einstellung bestimmter Mitarbeiter." Mathias Münzenberger, Sprecher der Interessengemeinschaft der Geschäfte der Roßmarktstraße, weist in einer Pressemitteilung auf einen besonders krassen Fall von wieherndem Amtschimmel hin, er nennt es Schildbürgerstreich.

 
Sicher zur Schule: Jetzt den Schulweg üben
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - SPOT
Freitag, den 20. Juli 2018 um 08:39 Uhr

Der Wechsel von der Kita zur Schule bedeutet für Kinder einen wichtigen Schritt in die Selbstständigkeit. Damit sie den vielen neuen Herausforderungen gewachsen sind, sollte rechtzeitig mit ihnen der Schulweg geübt werden. "Dazu eignen sich bestens die Materialien zur Aktion ‚Sicher zur Schule‘. Ein Ratgeber für die Eltern und ein Arbeitsheft helfen, mit den Kindern sicheres Verhalten im Straßenverkehr zu trainieren", informiert Manfred Breitbach, Geschäftsführer der Unfallkasse Rheinland-Pfalz.

 
Stadt nennt Sanierung der Lindenstraße "Notreparatur" - Gravierende Mängel werden kostenfrei beseitigt
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 20. Juli 2018 um 09:22 Uhr

Anwohner der Lindenstraße haben sich an unsere Zeitung gewandt, da nach dem Aufbringen eines neuen Straßenbelags innerhalb kurzer Zeit gravierende Schäden sichtbar wurden. Wir haben bei der Stadt nachgefragt, ob die Schäden bekannt seien und wer für deren Beseitigung aufkommen müsse: "Bei der Sanierung der Lindenstraße wurde ein Dünnschichtbelag aufgebracht.

 
Heidelberg: Dyke*March Rhein-Neckar 2018 - Lesben- und frauenliebende Frauen-Demo
KURPFALZ - Heidelberg
Freitag, den 20. Juli 2018 um 08:31 Uhr

In der Öffentlichkeit, in den Medien, aber auch innerhalb der eigenen LSBTTIQ*-Community werden Lesben häufig nicht benannt oder dargestellt und damit unsichtbar gemacht. So ist im Zusammenhang mit Homosexualität oft nur von schwulen Männern die Rede oder die CSDs werden auch heute noch als "SchwulenParaden" bezeichnet. Und auch in Beruf, Alltag, Familie oder im engsten Umfeld stoßen lesbische Frauen noch immer auf Hohn, Skepsis oder Ablehnung.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 131

Zur Zeit online

Wir haben 414 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.