Anzeige Brezelfest

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Speyer hat seit heute ein weiteres Superlativ in seinen Annalen, einen Rekord auf den die Welt sicherlich gewartet hat: ...
Von Klaus Stein Ob Riesenrad mit unvergleichlichem Blick über die Domstadt Speyer bis hin zu Odenwald und Pfälzerwald,...
Für eine Probe war das schon ganz in Ordnung, aber beim Aufstellen der Riesenbrezel ist noch reichlich Luft nach oben. D...
PRAVO–Akademie: Fünfzigste Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte seit 2009
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 24. April 2012 um 08:10 Uhr

Am 7. und 8. März 2009 fand in Speyer die erste Fortbildungsveranstaltung der PRAVO-Akademie statt, damals ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs für 35 Auszubildende aus Praxen, die im Speyerer Ärztenetz PRAVO organisiert sind. Die PRAVO-Akademie führt Fortbildungen zu allen für den beruflichen Alltag in der Arztpraxis wichtigen Bereichen durch.

 
Dombauverein präsentiert Domwein-Edition 2012 - Riesling und Domcuvée aus Weyher ausgewählt
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 20. April 2012 um 14:30 Uhr

Auch dieses Jahr bietet der Dombauverein wieder zwei neue Weine an. Bereits seit weit über einem Jahrzehnt verkauft der Dombauverein Speyer jährlich den Dom-Wein, der im Abstand von zwei bis drei Jahren immer durch ein anderes Weingut produziert wird. Dabei kommt der Verkauf des Weines mit einem Gewinn von einem Euro pro Flasche dem Erhalt des Kaiser- und Mariendomes zugute. In diesem Jahr nun bietet der Dombauverein wieder qualitativ hochwertige Weine an, die über ein künstlerisch anspruchsvolles Etikett verfügen, welches von dem besonders in der Südpfalz bekannten Künstler Xaver Mayer geschaffen wurde. Es handelt sich bei den in diesem Jahr ausgewählten Dom-Weinen um einen Weyherer Michelsberg, Riesling Spätlese trocken, 2011 und eine Domcuvée Spätburgunder, Dorn- und Dunkelfelder, 2009. Komponiert wurden die neuen Domweine von Kellermeister Georg Meier aus dem Weingut Valentin Ziegler Sohn aus Weyher in der Pfalz, Hübühl 9, der trotz seiner jungen Jahre bereits mehrfach für seine Kreationen ausgezeichnet wurde.

 
Auch Speyerer Betriebe beteiligen sich an Initiative "Deutschland repariert"
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 20. April 2012 um 06:03 Uhr

Deutschlands Verbraucher und Fachbetriebe des Elektrohandels und -handwerks besinnen sich einer alten Tradition: dem Reparieren von elektrischen Geräten. Hintergrund sind ständig wachsende Elektroschrottberge und die Tatsache, dass das Geld bei den Konsumenten nicht mehr so locker sitzt.  Privaten Haushalte, die ihre defekten Geräte reparieren lassen, anstatt sie voreilig zu entsorgen , können dadurch Geld sparen und Ihre hochwertigen Geräte erhalten. Die Fachbetriebe, die fachgerechtes Reparieren von Elektrogeräten und Service auf ihre Fahne geschrieben haben, können  dadurch Arbeitsplätze sichern.

 
Auf höchstem Level: Erweiterte Geburthilfeabteilung des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer mit Lichtdurchfluteten Räumen - "Gebärlandschaften" MIT FOTOSERIE
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 19. April 2012 um 07:55 Uhr

Mit der Einweihung seiner erweiterten und modernisierten Geburtshilfe knüpft das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer nahtlos an die baulichen Veränderungen in den vergangenen Zeiträumen an. Ab dem kommenden Montag bietet das Haus, nachdem im August 2011 ein 50 Meter hoher Kran 19 Raummodule mit bis zu 26 Tonnen Gewicht auf das Erdgeschoss des Krankenhauses gehievt hatte, reichlich Platz für Gebärende. Die maßgeschneiderten neuen Räume sind nun hell, freundlich und modern eingerichtet, beherbergen Kreißsäle, Patientenzimmer, Arztzimmer und Untersuchungszimmer.

ZUR FOTOSERIE

 
Kommentar: Fahrlehrer lernt offensichtlich nicht dazu
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 18. April 2012 um 17:42 Uhr

Von Klaus Stein
Der aus Gotha stammende Speyerer Fahrlehrer, gegen den in den vergangenen drei Jahren massive Anschuldigungen vorgebracht wurden, lernt offensichtlich nicht dazu. Durch Gespräche mit Betroffenen weiß ich, wie sehr sie unter psychischem Druck während der Fahrstunden mit diesem Mann standen, sich seinen verbalen Attacken wie sexuellen Anzüglichkeiten oder Wutausbrüchen teilweise hilflos ausgesetzt sahen.

 
"Mangelnde Integrität": 14 Beschwerden seit 2008 - Speyerer Stadtrechtausschuss muss über Entzug der Fahrlehrerlaubnis entscheiden
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 18. April 2012 um 17:32 Uhr

Im Dezember 2011 berichteten wir unter der Überschrift "Massive Anschuldigungen - Speyerer Fahrlehrer soll Fahrschülerinnen mit verbalen sexuellen Anzüglichkeiten und rassistischen Bemerkungen bedrängt haben" über die Erfahrungen einer Frau in eben dieser Fahrschule. Im städtischen Rechtsausschuss wurde am Mittwoch über einen Widerspruch gegen den Entzug der Fahrlehrererlaubnis für diesen Fahrlehrer durch die Speyerer Führerscheinstelle verhandelt. Am 1. Februar 2012 war dem Fahrlehrer die 2007 erteilte Erlaubnis entzogen worden, so Vorsitzende Sabine Dittus.

 
Speyerer Dommusik: Widor-Orgelzyklus geht in zweite Runde
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Montag, den 16. April 2012 um 14:53 Uhr

Die Schlussakkorde der Symphonie „Romane“ - die im Eröffnungskonzerts am vergangenen Ostermontag im Rahmen des Widor-Zyklus hören war sind kaum verklungen, da folgt schon das nächste Konzert in der Reihe, in der im Laufe des Jahres alle Orgelsymphonien von Charles-Marie Widor aus Anlass seines 75. Todestags erklingen. Am 21. April präsentiert Domorganist Markus Eichenlaub um 20 Uhr im Dom zu Speyer die 1. Orgelsymphonie in c-Moll opus 13/1 aus der Feder des Komponisten, der über 60 Jahre als Organist an der berühmten Cavaillé-Coll-Orgel der Pariser Pfarrkirche St. Sulpice tätig war: eine Orgel, die Widor und die Entstehung seiner Symphonien im Laufe seiner Amtsjahre maßgeblich geprägt hat. So verwundert es nicht, dass die ersten vier Sinfonien Widors (op. 13/1-4) Cavaillé-Coll gewidmet sind.

 
Aktion Rheinland-Pfalz gegen den Schlaganfall: Speyer ist dabei
SPEYER - Uebersicht Speyer
Freitag, den 13. April 2012 um 13:49 Uhr

Im Rahmen der Aktion „Rheinland-Pfalz gegen den Schlaganfall“ informieren Ärzte und weitere Mitarbeitende des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses am 23. April rund um das Thema Schlaganfall. Der auffällige rote Bus, der diesen Monat in verschiedenen Städten in Rheinland-Pfalz über Schlaganfälle aufklärt, steht von 10 bis 16 Uhr vor der Sparkasse in der Maximilianstraße. Dr. Jürgen Majolk, Leiter der Stroke Unit Speyer, und die Chefärzte der Klinik für Innere Medizin, stehen ebenso Rede und Antwort wie Mitarbeitende aus den Bereichen Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie. Mitarbeiterinnen führen Ultraschalluntersuchungen der Halsschlagader durch, und es besteht die Möglichkeit eines Risiko-Tests.

 
KOMMENTAR: Schlecker-Familie hat fast Null Risiko - Tausende Frauen stehen vor Hartz IV
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - ARBEIT UND BERUF
Mittwoch, den 11. April 2012 um 18:27 Uhr

Von Wolfgang Arndt
Es gibt nicht viele Leute, die die Schlecker-Märkte wirklich vermissen. Das liegt an der angestaubten Aufmachung der Läden und am Image von Schlecker. Aber es ist  nicht in Ordnung, dass über 10.000 Beschäftigte ihre Arbeit und ihren Lebensunterhalt verlieren. Vollzeitarbeitsplätze mit tariflicher Bezahlung, wie sie bei Schlecker erstritten wurden, sind gerade für Frauen  rar.

 
„Schlecker-Insolvenz klassischer Managementfehler“ - Gewerschafter Anton Kobel kämpfte für bessere Arbeitsbedingungen der Frauen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - ARBEIT UND BERUF
Mittwoch, den 11. April 2012 um 18:11 Uhr

Anton Kobel,  von 1979 bis 2004 in Mannheim  Sekretär und Geschäftsführer der Gewerkschaft HBV und später von ver.di,, ist so etwas wie ein Schlecker-Fachmann. Er hat 1994/95 die so genannte Schlecker-Kampagne initiiert.

 
"Not hat viele Gesichter": Karfreitagpredigt von Weihbischof Otto Georgens im Speyerer Dom
SPEYER - Uebersicht Speyer
Samstag, den 07. April 2012 um 08:35 Uhr

Dass die Passion Jesu keine Zuschauer kenne, hob der Speyerer Weihbischof Otto Georgens am Karfreitag im Speyerer Dom hervor. „Ob wir wollen oder nicht: Wir sind Beteiligte, Mitakteure, Mitspieler“, betonte Georgens in der Feier der Karfreitagsliturgie, die Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann leitete. „Jede und jeder von uns hat eine Leidensbiographie, Erinnerungen an schmerzliche Ereignisse im Leben, die immer noch wehtun“, sagte Georgens.

 
Mario Colletto wird neuer Dombaumeister im Jahr 2013
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 04. April 2012 um 15:14 Uhr

Mario Colletto wird ab 1. Januar 2013 neuer Dombaumeister in Speyer. Nach einem Beschluss des Domkapitels löst der 56-jährige Architekt in diesem Amt den Architekten Alfred Klimt ab, der zum Jahresende in die Passivphase der Altersteilzeit wechselt. Klimt ist seit dem Jahr 1994 als Dombaumeister zuständig für den Bauunterhalt des Domes und hat die Oberleitung für die seit 1995 laufende Domrestaurierung inne.

 
Vom Gründonnerstag zum Fest der Feste - Die drei österlichen Tage im Speyerer Dom - Osternacht Höhepunkt des Kirchenjahres
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Mittwoch, den 04. April 2012 um 10:17 Uhr

Mit dem Gründonnerstag beginnen die österlichen Tage, an denen die Kirche des Leidens, Sterbens und der Auferstehung Jesu gedenkt. Im Speyerer Dom findet an diesem Tag um 19.30 Uhr das Abendmahlsamt statt, das Bischof Wiesemann in Konzelebration mit dem Domkapitel leitet. Der Domchor singt unter anderem die „Missa quarta“ von Bardos sowie Motetten von Rheinberger, Menschick und Bruckner; anschließend Anbetung in der Afrakapelle bis 24 Uhr; ebenfalls bis 24 Uhr „liturgische Nacht der Jugend“ im Friedrich-Spee-Haus sowie in der Domkrypta.

 
Neuer Bildband über den Speyerer Dom erschienen
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 30. März 2012 um 16:28 Uhr

„Der Dom zu Speyer. Gebaut für Gott und Kaiser“: Unter diesem Titel ist im Pilgerverlag ein neuer Bildband über die romanische Kathedrale erschienen. Texte von Domkustos Peter Schappert sowie Fotos von Mario Colletto, dem stellvertretenden Dombaumeister, wollen das fast 1000 Jahre alte Bauwerk dem Leser und Betrachter aus ganz unterschiedlichen, oft neuen Perspektiven erschließen. Damit auch die vielen ausländischen Dom-Touristen eine ansprechende Lektüre finden, beinhaltet das 136 Seiten starke Buch Übersetzungen ins Englische und Französische.

 
Judo: Dennis Klein sensationell Dritter bei den internationalen Bremen Masters
SPORT - Judo
Freitag, den 30. März 2012 um 16:49 Uhr

Als einziger Deutscher erklomm Dennis Klein in seiner Klasse das Siegertreppchen und holte sich die Bronzemedaille. Seinen diesjährigen Erfolg bei den Deutschen Einzelmeisterschaften im Februar (Rang drei) konnte der 16jährige am vergangenen Wochenende noch toppen, denn dieses Mal besiegte er seinen Gegner Marvin Agarius (HAT 16 Hamburg), gegen den er vor vier Wochen noch unterlegen war. Nachdem auch der aktuelle Deutsche Meister Alexander Völker (Berlin) den Poolsieg nicht schaffte, ist Dennis bester Deutscher in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm.

 
Angebot zur Teilnahme am Katholikentag
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Freitag, den 30. März 2012 um 15:48 Uhr

„Einen neuen Aufbruch wagen“ - unter diesem Motto steht der 98. Deutsche Katholikentag in Mannheim vom 16. bis 20. Mai. Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Bistum Speyer, die diesen „Aufbruch wagen“  wollen, laden der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Diözesanverband Speyer und die Abteilung Jugendseelsorge im Bischöflichen Ordinariat mit einem besonderen Angebot zur Teilnahme ein. Im „Angebotspaket“ enthalten sind für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der Diözese Speyer die Dauerkarte für den Katholikentag, das Programmheft und die Unterkunft mit Frühstück im Gemeinschaftsquartier in der Jugendkirche LUMEN in Ludwigshafen. Dort hat dann abends während des Katholikentages auch das „LUMEN-Nachtcafé“ geöffnet, in dem man den Tag ausklingen lassen kann.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück111112113114115116117118119120WeiterEnde»

Seite 120 von 129

Zur Zeit online

Wir haben 505 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.