BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die Eulen Ludwigshafen unterliegen nach einer packenden Partie dem Handballurgestein und direkten Konkurrenten aus Gumm...
In der von Dr. Robert Becker geleiteten Pressekonferenz waren Kate Schneider und die zur besten Bären-Lady gewählte Sami...
In gerade elf Spielminuten alles klar gemacht: Aus einem 9:9 Gleichstand in der 22. Minute gelang den in dieser Phase wi...
Handball

Handball: Bittere Niederlage der Eulen im letzten Spiel der Hinrunde gegen Gummersbach
SPORT | Handball
Samstag, den 15. Dezember 2018 um 09:24 Uhr

Die Eulen Ludwigshafen unterliegen nach einer packenden Partie dem Handballurgestein und direkten Konkurrenten aus Gummersbach. In einer Partie, deren Bedeutung enorm war, gelang es den Eulen trotz hervorragender Unterstützung der Fans nicht, über ein 26:27 gegen den VfL Gummersbach hinauszukommen. Nach drei Minuten gelang den Eulen der erste Treffer des Abends – und zugleich die letzte Führung der Ludwigshafener. Johnny Scholz verwandelte einen Siebenmeter sicher zum 1:0. Doch Pouya Norouzi, der iranische Spielmacher der Gäste, egalisierte die Führung umgehend.

 
 
Handball: Lange auf Augenhöhe - Kurpfalz Bären holen mit 29:25 (14:14) nächsten Sieg gegen sehr starken TSV Mainz 05
SPORT | Handball
Sonntag, den 25. November 2018 um 11:08 Uhr

In der von Dr. Robert Becker geleiteten Pressekonferenz waren Kate Schneider und die zur besten Bären-Lady gewählte Samira Brand in "Strahlelaune". Mehr als 700 Zuschauer hatten in der Ketscher Neurotthalle ein großartiges Handballspiel gesehen, sodass auch der Mainzer Trainer THOMAS ZEITZ nicht unzufrieden war: "Allerdings haben die Bären in der Endphase des Spiels die ‚Big Points` gemacht. Aber wir sind mit dieser jungen Mannschaft auf einem sehr guten Weg und das freut mich sehr."

 
 
Handball: Ketscher "KURPFALZ BÄREN" sind nicht zu stoppen - Mit Vollgas Zweitliga-Tabellenführung bei HSG Gedern/Nidda behauptet
SPORT | Handball
Sonntag, den 28. Oktober 2018 um 14:33 Uhr

In gerade elf Spielminuten alles klar gemacht: Aus einem 9:9 Gleichstand in der 22. Minute gelang den in dieser Phase wie entfesselt aufspielenden Bären-Ladies bis zur 33. Minute eine 19:12 Führung. Damit war die Partie in Nidda entschieden und das Schneider-Team feierte ausgelassen den unerwarteten 36:23 Kantersieg beim Aufsteiger Gedern/Nidda. Mit viel Respekt waren die KURPFALZ BÄREN nach Hessen gereist, da die Gastgeberinnen nach dem überraschenden Auswärtssieg in Berlin großes Selbstvertrauen getankt hatten.

 
 
Handball 2. Bundesliga Frauen: Aufsteiger Harrislee beim 4:22 (10:13) ein harter Brocken für Kurpfalz Bären
SPORT | Handball
Sonntag, den 21. Oktober 2018 um 21:27 Uhr

Das war nichts für schwache Nerven. Auch Katrin Schneider äußerte sich in der Pressekonferenz stark angefressen über die Leistungen ihrer Mannschaft sowie die kritischen Kommentare auf der Tribüne. Denn der nach wie vor verlustpunktfreie Spitzenreiter hatte lange zittrige Hände, die sich in 22 Fehlwürfen und 9 technischen Fehlern niederschlugen. Die Nordfrauen aus Harrislee hatten aus der hohen Niederlage in Gedern/Nidda gelernt und sich in der gefürchteten Neurotthalle achtbar aus der Affäre gezogen.

 
 
Handball Bundesliga: Eulen belohnen sich mit Punkt nach großem Kampf in Lemgo
SPORT | Handball
Sonntag, den 21. Oktober 2018 um 21:24 Uhr

Die Samstagabendpartie entwickelte sich zum dramatischen Krimi: Die Eulen Ludwigshafen belohnen sich beim Auswärtsspiel in Lemgo für eine tolle Moral und großen Kampf mit einem 23:23-Unentschieden. Damit kann die Mannschaft um Kapitän Gunnar Dietrich, der in letzter Sekunde den viel umjubelten Ausgleichstreffer erzielte, nach dem Remis in Stuttgart den zweiten Punkt aus fremder Halle entführen und gibt nun zum ersten Mal in dieser Saison die rote Laterne ab.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 22

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.