BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Wer bei herrlichem Fußballwetter auf ein attraktives Spiel des Tabellensechsten 08 Haßloch gegen den Tabellensiebten geh...
Mit einem 0:1 Auswärtssieg beim starken Verbandsligaclub SV Alemannia Waldalgesheim holte sich der FC Speyer 09 das nöti...
So deutlich überlegen, wie es das Ergebnis ausdrückt, war der Tabellenführer TSV Billigheim-Ingenheim  in der Parti...
Fussball

Fußball Bezirksliga: Tristesse an der Adam-Stegerwald-Straße beim 1:2 des 08 Haßloch gegen den BSC Oppau
SPORT | Fussball
Sonntag, den 24. März 2019 um 19:44 Uhr

Wer bei herrlichem Fußballwetter auf ein attraktives Spiel des Tabellensechsten 08 Haßloch gegen den Tabellensiebten gehofft hatte, wurde bitter enttäuscht. Das, was beide Mannschaften zeigten, war kein Spiel auf Bezirksliga-Niveau. Haßloch begann recht forsch und hatte in der 6. Minute die erste Chance, als Ryan Allen einen Freistoß aus 25 Metern Richtung Tordreieck schoss, der Oppauer Torwart den Ball aber über die Latte lenkte.

 
 
Fußball Verbandsliga: FC Speyer 09 tankt mit 0:1 Auswärtssieg in Waldalgesheim Selbstvertrauen für das Pokal-Halbfinale
SPORT | Fussball
Sonntag, den 24. März 2019 um 19:34 Uhr

Mit einem 0:1 Auswärtssieg beim starken Verbandsligaclub SV Alemannia Waldalgesheim holte sich der FC Speyer 09 das nötige Selbstvertrauen für das Verbandspokal-Halbfinale am kommenden Mittwoch gegen den Regionalligisten Wormatia Worms im Speyerer Sportpark. Nach einer Abtastphase nutzte Eric Häußler, noch vor Wochenfrist gegen Alzey der Pechvogel bei der Chancenverwertung, die erste Torchance des Spiels zur Führung. Als er frei vor SV-Keeper Pasquale Patria auftauchte behielt er diesmal die Nerven und brachte den Ball im Gehäuse unter.

 
 
Fußball Bezirksliga: Nichts zu holen für 08 Haßloch - 1:5 Niederlage beim Tabellenführer TSV Billigheim-Ingenheim
SPORT | Fussball
Montag, den 18. März 2019 um 17:08 Uhr

So deutlich überlegen, wie es das Ergebnis ausdrückt, war der Tabellenführer TSV Billigheim-Ingenheim  in der Partie gegen des FC 08 Haßloch keineswegs. Zudem verschossen die Haßlocher beim Stande von 2:0 einen Strafstoß, als Allen in der 34. Minute am Verursacher Torwart Reinermann scheiterte. Mit einem Schuss aus 16 Metern ins rechte untere Toreck war Thiede zum 1:0 für den Gastgeber erfolgreich (15. Minute). Schneider traf in der 22. Minute zum 2:0. Thiede verwertete einen Strafstoß in der 40. Minute zur 3:0-Pausenführung.

 
 
Fußball Verbandsliga: Endlich wieder drei Punkte - Mühsamer Arbeitssieg des FC Speyer 09 gegen RWO Alzey
SPORT | Fussball
Sonntag, den 17. März 2019 um 23:24 Uhr

"Hauptsache gewonnen und mal wieder drei Punkte", war der Tenor bei Spielern und Zuschauern des FC Speyer 09 nach der mit 2:1 (1:0) gewonnen Verbandsligabegegnung gegen die SG RWO Alzey. Die Rheinhessen waren der erwartet unangenehme Gegner, stehen sie doch mitten im Abstiegsstrudel und brauchen jeden Punkt. Entsprechend engagiert gingen sie auch zu Werke, kämpften bis zur letzten Sekunde des Spiels und trugen ihre Haut teuer zu Markte. Bei den Gastgebern war nach der 0:5-Pleite vor einer Woche im Morlautern Wiedergutmachung angesagt. Trainer Ralf Gimmy hatte personelle Konsequenzen gezogen, ließ beispielsweise Milot Berisha und Sanel Cattovic auf der Bank.

 
 
Fußball Verbandsliga: Viel Kampf und Krampf beim Derby zwischen FV Dudenhofen und Jahn Zeiskam
SPORT | Fussball
Dienstag, den 12. März 2019 um 13:22 Uhr

In einem kampfbetonten Pfalzderby behielt Aufstiegsaspirant FV Dudenhofen am Montag im Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten TB Jahn Zeiskam mit 2:0 die Oberhand und festigte damit seinen 2. Tabellenplatz. In einer von Mittelfeldduellen geprägten ersten Halbzeit neutralisierten sich die beiden Teams gegenseitig, gab es kaum Strafraumszenen. Traditionell tut sich der FVD schwer gegen das Team von Trainer Sahin Pita, der auch diesmal seine  Mannen gut eingestellt hatte, aber auch, weil die Gastgeber etwas schwer in die Gänge kamen.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 357

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.