BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Kommentar von Klaus Stein Die Aktion des ADFC und der Stadt gegen den Missstand, Autos und sonstige Gegenstände auf R...
"Das ist ja unmöglich, wie der dasteht", äußerte ein Radfahrer auf dem Radweg in der Nähe des Busbahnhofs sein...
Seit dem heutigen 24. April schmücken wieder zahlreiche Oleander und Palmen die Innenstadt Speyers. Sie verleihen der...
Kiwanis spendet Schulranzen im Wert von über 9.000 Euro
Drucken
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Freitag, den 12. April 2019 um 11:05 Uhr
110 Kinder und Jugendliche können das kommende Schuljahr mit nagelneuen Schulranzen und Rucksäcken beginnen. 90 hochwertige Schulranzen inklusive Turnbeutel und Mäppchen sowie 20 Rucksäcke im Wert von insgesamt über 9.000 Euro überreichten Mitglieder des Kiwanis-Club Speyer um Präsidentin Cornelia Cerin an Vertreterinnen von Speyerer Kindertagesstätten und des Frauenhauses. Sie nahmen die Spenden am 10. April stellvertretend für die Kinder und Jugendlichen entgegen und geben sie rechtzeitig vor Schuljahresbeginn an die Empfänger weiter.

Die Schulranzen und –rucksäcke wurden aus dem Erlös der beliebten Literatur & Genuss-Veranstaltung finanziert, bei der am 30. März im Historischen Ratssaal Isabel Fargo Cole aus ihrem Debüt-Roman „Grüne Grenze“ gelesen hatte. Über 100 Gäste haben mit ihrer Teilnahme an der Lesung mit kulinarischen Genüssen dazu beigetragen, Kindern und Jugendlichen einen schönen Schulstart zu ermöglichen. „Dass sie einen hübschen und hochwertigen Schulranzen haben, zaubert den Kindern ein Lächeln ins Gesicht und lässt ihre Augen strahlen“, bestätigten die Kita-Mitarbeiterinnen, die seit 2013 die Bedarfe an den Kiwanis-Club melden.
„Der Bedarf steigt von Jahr zu Jahr“, verwies Präsidentin Cornelia Cerin auf steigende Zahlen an Schulranzen, die der Kiwanis-Club in den vergangenen Jahren gespendet hat. „Wir haben in diesem Jahr einen Teil der Schulranzen auch aus dem Verkauf unserer Adventskalender finanziert“, wies sie auf eine weitere beliebte Charity-Aktion des Speyerer Service-Clubs hin. Die Vorbereitungen für den neuen Adventskalender liefen bereits auf Hochtouren und es  gebe auch schon Ideen für den nächsten Literatur & Genuss-Abend im kommenden Jahr, so Cerin.
Bereits Anfang des Jahres hat der Speyerer Kiwanis-Club der Vogelgesangschule eine Spende in Höhe von 2.000 Euro für ihr Küchenprojekt übergeben. (spa/Foto: Venus)

Bild: Mitglieder des Kiwanis-Clubs und Vertreter der Speyerer Kitas und des Frauenhauses bei der Spendenübergabe.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.