Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Zum mittlerweile zehnten Mal veranstaltete die Mannheimer Bläserphilharmonie den Wettbewerb »Aufwind«. Neun ...
Madrigale der Renaissance und Klaviermusik von Domenico Scarlatti und Dmitri Kabalewski präsentiert der Mozartchor Speye...
Von Klaus Stein  Werner Schineller, sein Name steht für fast drei Jahrzehnte Verantwortung für seine Heimatstad...
Lebendiges Vereinsleben: Biker Club Speyer im 25. Jahr seines Bestehens mit starkem Mitgliederzuwachs - Abwechslungsreiches Jahresprogramm
Drucken
SPEYER | Aus Speyerer Vereinen
Mittwoch, den 07. März 2018 um 14:43 Uhr
Von einem umfangreichen Jahresprogramm, einer guten Kassenlage sowie einem beachtlichen Mitgliederzuwachs konnten die Vorstandsmitglieder des Biker Club Speyer den etwa 50 Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung des Vereins am Dienstag berichten. Vorsitzender Fritz Schambach hatte zu Beginn der Veranstaltung darauf hingewiesen, dass solche Mitgliederversammlungen "Ausdruck gelebter Demokratie" seien.

Mit der Gründung einer E-Bike-Gruppe im Frühjahr 2017 sei einer aktuellen Entwicklung beim Radfahren Rechnung getragen worden, so Schambach in seinem Rechenschaftsbericht. Radtouren, Infoabende, das traditionelle Grillfest und die Auslands-Radfreizeit, diesmal in der französischen Normandie, prägten das Vereinsjahr.
Mit der Mountainbike-Gruppe sei habe sich der Verein nicht nur verjüngt sondern beteilige sich auch am Leistungssport wie Marathon, Duathlon oder Triathlon.
Auch 2018 werden die bewährten Aktivitäten wieder durchgeführt. Mit aktuell 183 sei der Mitgliederstand deutlich angewachsen, so der Vorsitzende.
Für die Seniorengruppe berichtete deren Sprecher Heinz Wollensah. Er schwärmte von einer Radtour, die unter anderem nach Naumburg und in Auerbachs Keller in Leipzig führte. Nur der Wein sei in Sachsen für Pfälzer nicht unbedingt das Getränk der Wahl.
Für Thomas Karp und die Mountainbiker war eine Nachtfahrt im Pfälzerwald das Highlight des vergangenen Jahres. Gelungen sei auch der Urlaub im österreichischen Saalbach Hinterglemm gewesen. Außerdem habe der Verein ein kleine, mobile Sprungschanze angeschafft.
Vom Erfolg der E-Bike-Gruppe zeigte sich deren Sprecher Dieter Nikolaus sichtlich erfreut. Innerhalb eines Jahres habe sie 20 Mitglieder. Bei 38 Touren seien 2.800 Kilometer zurückgelegt worden, bei denen man 27 Lokale kennengelernt habe, so Nikolaus mit einem Augenzwinkern.
Von einer stabilen Kassenlege konnte Schatzmeisterin Christel Becker berichten, die seit vielen Jahren die Finanzen regelt.
Der Höhepunkt der Vereinsjahres 2018 wird sicherlich die Jubiläumsveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen der Biker-Clubs am 17 März (beginn 16 Uhr) im Vereinslokal des AV 03 Speyer sein. Bisher hätten sich dazu bereits über 100 Personen angemeldet, so der Vorsitzende abschließend. (ks)
Info: http://biker-club-speyer.de/
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.