BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige

AKTUELLE MELDUNGEN

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Speyer (SWS) beschloss in seiner Sitzung am 20. März 2019 555.000 Euro in die Akquise un...
Am 15. März 1999 öffneten das Bürgerbüro I in der Salzgasse und das Bürgerbüro II in der Industriestraße erstmals ihre P...
Von Klaus Stein Zahlreiche Vereine und Organisationen nutzten am 19. März die Speyerer Ehrenamtsmesse, um ihre Arbeit i...
Glasfaser-Ausbau in Speyer geht voran - Stadtwerke investieren in "Auestraße"
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 21. März 2019 um 09:46 Uhr

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Speyer (SWS) beschloss in seiner Sitzung am 20. März 2019 555.000 Euro in die Akquise und Vorplanung für das Glasfaser-Teilausbaugebiet "Auestraße" zu investieren. "Glasfaser ist die technisch beste Lösung für Internetverbindungen mit schnellsten und stabilsten Datenübertragungsraten. Damit öffnen wir den Bürger*innen das Tor in die digitale Zukunft unserer Stadt", fasste Stefanie Seiler, Vorsitzende des SWS-Aufsichtsrats, das Vorhaben zusammen.

 
Westwall erkunden: Tagesexkursion des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 21. März 2019 um 08:48 Uhr

Eine Tagesexkursion des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kaiserslautern führt zu den Relikten des Westwalls in der Südpfalz. Unter fachkundiger Führung des Historikers Jürgen Keddigkeit geht es um 8.15 Uhr vom Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, Museumsplatz 1, aus mit dem Bus nach Bad Bergzabern, Steinfeld und Umgebung. Dort begeben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Spurensuche. Um 10 Uhr steht zunächst die geführte Besichtigung des Westwallmuseums am Ortseingang von Bad Bergzabern auf dem Programm, das in einem der wenigen nicht gesprengten Bunker untergebracht ist.

 
Dudenhofen: Spargel- und Gartenbauverein zieht positive Bilanz für 2018 - Früher Spargelsaisonbeginn durch milden Winter
VORDERPFALZ - VBG Roemerberg-Dudenhofen
Donnerstag, den 21. März 2019 um 08:32 Uhr

Von Hansgerd Walch
Zwar ist der Spargel- und Gartenbauverein mit 188 Mitgliedern einer der kleineren Vereine in Dudenhofen, aber sehr aktiv in der Gemeinde. wie aus dem Bericht des Vorsitzenden Gerhard Birkle bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Sonntag. Zuerst die gute Nachricht für die Freunde des Spargels: Bedingt durch den sehr milden Winter ist die Saison schon angelaufen und wird bis zu dem zusammengelegten Festen Spargelspitzen/Spargelfest im Mai ihren Höhepunkt erreicht haben. 300 Euro, davon 185 Euro, die beim Stechen auf dem Spargelacker anläßlich der Spargelspitzen erlöst wurden, hat der Verein den Kindertagesstätten in Dudenhofen überwiesen.

 
Hohe Exportquote in der Pfalz: Starke Zuwächse bei den Auslandsumsätzen
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Donnerstag, den 21. März 2019 um 08:20 Uhr

Die Exportquote in der Pfalz lag im Jahr 2018 bei 68,5 Prozent. Demnach erwirtschafteten die Industriebetriebe mit 50 oder mehr Beschäftigten im vergangenen Jahr fast 70 Prozent ihrer Umsätze im Ausland. Dies ergeben aktuelle Berechnungen der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz auf der Grundlage von Daten des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz. „Der Anstieg der Exportquote in der Pfalz in 2018 ist auf eine besonders erfreuliche Entwicklung zurückzuführen. So sind der Inlandsumsatz im verarbeitenden Gewerbe leicht und der Auslandsumsatz stark angestiegen“, erläutert Ruth Scherer, Referentin für Wirtschaftsstatistik bei der IHK Pfalz.

 
Speyer sucht wieder den Platzhirsch
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Donnerstag, den 21. März 2019 um 08:04 Uhr

Das verspricht ein Riesenspaß zu werden: Bereits zum dritten Mal wird am Freitag, 12. April, um 18 Uhr, auf der Speyerer Frühjahrsmesse der Platzhirsch gesucht. In verschiedenen Disziplinen wie zzum Beispiel "Quiz mit Schuss", "Naschen nach Zahlen", "Spritztour", "Ran an den Speck" oder "Shopping Queen" treten vier Teams mit je vier Personen gegeneinander an und versuchen die "Hirsch-Krone" zu erspielen. Jedes Team kämpft um die Siegerprämie für eine selbst gewählte gemeinnützige Organisation. Mit Unterstützung der Sparkasse Vorderpfalz wird noch am selben Abend ein Spendencheck in Höhe von € 1.000,- an die Gewinner übergeben.

 
ISB fördert Projekte in der Stadt Speyer mit 13,9 Millionen Euro
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 21. März 2019 um 08:00 Uhr

Im Jahr 2018 hat die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) im Rahmen des klassischen Fördergeschäfts mit rund 13,9 Millionen Euro gewerbliche und private Kunden in der Stadt Speyer gefördert (+27 Prozent). Hiervon wurden in der Wirtschaftsförderung 17 Anträge in Höhe von rund 12,2 Millionen Euro zugesagt und somit 59 Arbeitsplätze geschaffen und gesichert. Im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung ermöglichte die Förderbank mit einem Volumen von rund 1,7 Millionen Euro die Schaffung und Modernisierung von 11 Wohneinheiten.

 
Moderne Dienstleistungszentren: 20 Jahre Bürgerbüros in Speyer
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 21. März 2019 um 07:45 Uhr

Am 15. März 1999 öffneten das Bürgerbüro I in der Salzgasse und das Bürgerbüro II in der Industriestraße erstmals ihre Pforten. Ziel war es, an zwei Standorten moderne Dienstleistungszentren für die Speyerer Bürger*innen zu schaffen. Inzwischen hat sich das Konzept, das nach dem Stadtratsbeschluss von 1995 zunächst in eine 4-jährige Probephase gestartet ist, längst etabliert. Die beiden „Bübos“, wie die Bürgerbüros abgekürzt genannt werden, fungieren heute als zentrale Anlaufstelle für ein buntes Portfolio an Fragen und sind mit ihrem bürgerorientierten Service und der Freundlichkeit der Mitarbeiter ein wichtiger positiver Imageträger für die Stadtverwaltung Speyer.

 
Zum Sonnenaufgang im Dom : Tag-und-Nacht-Gleiche zeigt Kathedrale in besonderem Licht
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Mittwoch, den 20. März 2019 um 11:04 Uhr

Am Donnerstag, 21. März, sind der lichte Tag und die Nacht genau gleich lang. Für die Menschen hat dieser Tag bereits seit Urzeiten eine besondere Bedeutung. Im Dom zu Speyer, der auf die aufgehende Sonne ausgerichtet ist, fällt das Licht der aufgehenden Sonne durch ein kleines rundes Fenster in der Apsis durch das gesamte Mittelschiff bis hin zum Hauptportal. Das Domkapitel lädt dazu ein, den Dom am Morgen der Tag-und-Nacht-Gleiche in diesem besonderen Licht zu erleben. Allerdings ist dieses Erlebnis nur bei guter Witterung möglich.

 
Stadtverwaltung wegen Personalversammlung geschlossen
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Mittwoch, den 20. März 2019 um 11:00 Uhr

Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind am Montag, 25. März 2019, ab 12:30 Uhr wegen der diesjährigen Personalversammlung geschlossen. Dies betrifft auch die Bürgerbüros in der Salzgasse und der Industriestraße, das Standesamt, die VHS und die Stadtbibliothek in der Villa Ecarius sowie die Tourist-Information.

 
Kontrapunkte Speyer: Außergewöhnliche und spannende Konzerterlebnisse - Neue, neueste, ältere und Alte Musik
SPEYER - Kultur Speyer
Mittwoch, den 20. März 2019 um 10:04 Uhr

Die Konzertreihe "Kontrapunkte Speyer" findet in diesem Jahr zum 12. Mal statt und verspricht durch die Gegenüberstellung von Neuer, neuester, älterer und Alter Musik erneut außergewöhnliche und spannende Konzerterlebnisse. Die vier Konzerte finden im Zeitraum vom 31. März bis 12. Mai 2019 statt. Das Duo Windspiel, Verena Wüstho? (Block?öten) und Eva Zöllner (Akkordeon), präsentiert im Eröffnungskonzert am 31. März 2019 neue Kompositionen, die von Musik aus vergangenen Zeiten inspiriert sind.

 
Los geht’s: Erste Steuerbescheide für die Steuererklärung 2018 ab Ende März/Anfang April
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - SPOT
Mittwoch, den 20. März 2019 um 09:37 Uhr

Ab 18. März können die Finanzämter mit der Bearbeitung der Einkommensteuererklärungen 2018 beginnen. Die gesetzlichen Fristen lassen Arbeitgebern, Versicherungen und anderen Institutionen bis zum 28. Februar eines Jahres Zeit, um der Finanzverwaltung die erforderlichen Daten, wie Lohnsteuerbescheinigungen, Beitragsdaten zur Kranken- und Pflegeversicherung, Altersvorsorge sowie Rentenbezugsmitteilungen, zur Bearbeitung der Steuererklärung zu übermitteln. Zudem stehen den Finanzämtern die bundeseinheitlichen Programme zur Berechnung der Steuern ebenfalls in der Regel erst Mitte März eines Jahres zur Verfügung. Die ersten Steuerbescheide können nun Ende März/Anfang April in den heimischen Briefkästen erwartet werden.

 
Marktplatz für das Ehrenamt: Großes Interesse an der Speyerer Ehrenamtsmesse
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 20. März 2019 um 09:23 Uhr

Von Klaus Stein
Zahlreiche Vereine und Organisationen nutzten am 19. März die Speyerer Ehrenamtsmesse, um ihre Arbeit in der Stadthalle zu präsentieren und sie so in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Deutschland ist beim Ehrenamt Weltmeister und wir sind ein Speyer sogar noch besser, wenn ich mir betrachte, war heute hier los ist", so Bürgermeisterin Monika Kabs bei ihren Grußwort. Sie bezeichnete die Messe als "Lebendiger Marktplatz". Auch die rheinland-pfälzische Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, Anne Spiegel, zeigte sich beeindruckt von der Veranstaltung.

 
Herrchen mit Hund und Herz gesucht: Malteser starten neue Ausbildungsrunde für ehrenamtlichen Besuchsdienst
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 20. März 2019 um 08:35 Uhr

Anfang April startet eine neue Ausbildungsrunde für den Malteser Besuchsdienst mit Hund. Am Dienstag, den 2.April um 18 Uhr können sich Interessierte bei einem Infoabend in der Dienststelle der Malteser Speyer (Alter Postweg 1) über den beliebten ehrenamtlichen Dienst schlau machen. "Den Malteser Hundebesuchsdienst gibt es nun bereits seit sechs Jahren in Speyer. Mehr als 60 Ehrenamtliche und Hunde wurden schon geschult", berichtet Bianca Knerr-Müller, Leiterin des Hundebesuchsdienstes der Malteser in Speyer.  "Die Senioren, die wir besuchen, freuen sich sehr und zwischen Mensch und Hund entstehen ganz besondere Verbindungen -das gibt auch den Ehrenamtlichen viel zurück."

 
"2027: 1000 Jahre Kaiserdom zu Speyer" - Wissenschaftliches Forum des Dombauvereins über Baugeschichte des Doms ein
SPEYER - Speyer heute
Mittwoch, den 20. März 2019 um 08:21 Uhr

Als Bauingenieur, Bauforscher und Archäoastromon beschäftigt sich Professor Erwin Reidinger mit der Rekonstruktion historischer Bauwerke und Anlagen. Im Wissenschaftlichen Forum des Dombauvereins wird er zum Thema "2027: 1000 Jahre Kaiserdom zu Speyer" sprechen. Der Vortrag findet am Donnerstag, 28. März, 19 Uhr, im Vortragssaal der Volksbank Kur- und Rheinpfalz Speyer, Bahnhofstraße 19, statt. Der Eintritt ist frei, der Dombauverein freut sich über eine Spende. Reidingers Analysen betreffen insbesondere geometrische und astronomische Rekonstruktionen an Gründungsstätten und Heiligtümern, die vom Altertum über die Antike bis ins Mittelalter reichen und sich vom Orient bis in den Okzident erstrecken.

 
Sparkassengeschäftsstelle "Im Erlich" unter neuer Leitung
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Mittwoch, den 20. März 2019 um 08:31 Uhr

Patrick Szot (24) übernimmt ab 25. März die Leitung der Speyerer Geschäftsstelle "Im Erlich" der Sparkasse Vorderpfalz. Er tritt die Nachfolge von Arnd Millutat an, der künftig das Team der Individualkundenbetreuer in der Hauptstelle Speyer verstärken wird. "Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen, die mich als Leiter der Geschäftsstelle erwarten" betont Patrick Szot. Gemeinsam mit dem bekannten Geschäftsstellenteam setzt er auf vertrauensvolle Zusammenarbeit und ganzheitliche Beratung.

 
Polizeimeldungen: Körperverletzung am Postplatz aufgeklärt - Geldbörse aus Handtasche entwendet - Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall
SPEYER - Polizeimeldungen
Dienstag, den 19. März 2019 um 15:22 Uhr

Zunächst waren am 16. März eine 23-jährige und eine 16-jährige am Postplatz in Streit geraten, in dessen Verlauf es zu einem Gerangel zwischen den beiden Frauen kam, sodass beide Beteiligten auf den Boden fielen. Zwei bislang unbekannte Männer, die sich zunächst in einer größeren Gruppe neben den beiden befanden, kamen zu dem Gerangel hinzu und traten mehrfach auf die am Boden liegende 23-jährige ein. Vor Eintreffen der Polizei konnten die beiden Männer jedoch in unbekannte Richtung flüchten. Die 23-jährige wurde hierbei leicht verletzt.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 123

Video DONNERWETTER

Zur Zeit online

Wir haben 959 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.