Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN HASSLOCH

Rein rechnerisch hatte der TSV Billigheim-Ingenheim vor dem Spiel gegen den 1. FC 08 Haßlo...
Die Erfolgsgeschichte der CCH Cheerleader wurde an Pfingsten bei den Deutschen Meisterscha...
Die 1. Mannschaft des 1. Skatclubs Haßloch hat sich am zweiten Spieltag der Oberliga Rhein...
Fußball Bezirksliga: Vier Treffer beim 4:0 Sieg des 1.FC 08 Haßloch gegen den FV Berghausen durch Jens Rehhäußer - Torhüter Sebastian Kaiser mit Glanzparaden
Drucken
HAßLOCH | Haßloch Aktuell
Dienstag, den 01. Mai 2018 um 08:54 Uhr
Man muss lange zurückdenken, um einen Spieler zu nennen, der in einer Partie der ersten Mannschaft des 1. FC 08 Haßloch vier Mal getroffen hat. Das gelang am Wochenende dem 08-Stürmer Jens Rehhäußer In der Begegnung 1.FC 08 Haßloch gegen den FV Berghausen.  Die Platzherren dominierten von Beginn an die Partie und hatten in der 5. Minute die erste Chance, als Fabian Metz auf Zuspiel von Kaan Temizkan am Berghausener Torwart scheiterte.

In der 22. Minute war es dann soweit, als Kaan Temizkan für Jens Rehhäußer auflegte und der zum 1:0 vollendete. Sechs Minuten später wiederum Temizkan auf Rehhäußer der keine Mühe hatte, das 2:0 zu markieren. 
Jetzt waren die 08er richtig im Spiel und erarbeiteten sich Chancen im Minutentakt. Wenn es zu diesem Zeitpunkt etwas zu bemängeln gab, war das die schlampige Verwertung der Torchancen. So blieb es beim für Berghausen schmeichelhaften 2:0 zur Halbzeit.
Kurz nach der Halbzeitpause hatte Berghausen zweimal die Möglichkeit zu verkürzen. Haßlochs Sebastian Kaiser, der an diesem Tag das 08-Tor hütete, entschärfte beide Schüsse aus kürzester Distanz mit Glanzparaden.  Haßloch kam jetzt wieder besser ins Spiel und Jens Rehhäußer schob überlegt zum 3:0 ein, nachdem er alleine auf Berghausens Torhüter zugesteuert war. Berghausen verlor in der 63. Minute Ihren spielenden Trainer Sven Fischer, nachdem der gut leitende Schiedsrichter Thorsten Braun ihn mit Rot vom Feld schicken musste. Berghausen hatte sich jetzt endgültig aufgegeben und Jens Rehhäußer erzielte in der 71. Minute seinen vierten Treffer.
Die 08er belegen jetzt mit 37 Punkten und 44:40 Toren wieder den 6. Tabellenplatz und dürfen mit 10 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz am kommenden Sonntag zum Tabellensiebten TuS Knittelsheim fahren. Bei einem erneuten Sieg der 08er wäre bei einer Niederlage von FG 08 Mutterstadt sogar der fünfte Tabellenplatz möglich. Torjäger Jens Rehhäußer hat nun 16 Treffer auf seinem Konto und ist damit auf dem vierten Rang der Torjägerliste der Bezirksliga Vorderpfalz (hp/jh).