Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
AUS DEN LANDKREISEN

Rhein-Pfalz-Kreis sucht Kandidaten für den Umweltschutzpreis 2018
REGIONAL | AUS DEN LANDKREISEN
Mittwoch, den 18. April 2018 um 11:12 Uhr

Der Rhein-Pfalz-Kreis vergibt im Abstand von drei Jahren - zuletzt war dies 2015 - einen Umweltschutzpreis. Bereits seit 1984 besteht diese Aktion und soll auch 2018 wieder ausgelobt werden. Kandidaten, die ihr 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, winkt zum sechsten Mal ein spezieller Jugendförderpreis. Ziel seiner Verleihung ist es, den Umweltschutzgedanken im Landkreis zu fördern und das Umweltbewusstsein seiner Bürger zu stärken. Einzelne Bürger und Vereinigungen sollen  motiviert werden, sich aktiv für den Schutz und die Pflege der Umwelt durch Mitarbeit oder durch Vorschläge und Empfehlungen an die öffentlichen Träger des Umweltschutzes einzusetzen.

 
 
Rhein-Pfalz-Kreis: Öffnungszeiten an Fastnacht
REGIONAL | AUS DEN LANDKREISEN
Donnerstag, den 08. Februar 2018 um 20:41 Uhr

Die Kreisverwaltung hat am Fastnachtsdienstag, 13. Februar 2018, bis 12 Uhr geöffnet. Am Nachmittag bleiben das Kreishaus und die Außenstelle in der Dörrhorststraße (Gesundheitsamt) für den Publikumsverkehr geschlossen. Ebenso geschlossen an diesem Nachmittag haben die Außenstellen der KFZ-Zulassungsstelle in den Rathäusern in Dudenhofen und Heßheim. Annahmeschluss ist bei der KFZ-Zulassung an diesem Tag um 11:30 Uhr. Am Rosenmontag ist die Kreisverwaltung mit der KFZ-Zulassung zu den üblichen Zeiten geöffnet.

 
 
Rhein-Pfalz-Kreis: Spike sucht neues Zuhause - fröhlicher und liebebedürftiger Mischlingsrüde
REGIONAL | AUS DEN LANDKREISEN
Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 15:30 Uhr

Das Veterinäramt des Rhein-Pfalz-Kreises muss leider immer wieder Tiere aus ihren bisherigen Lebensverhältnissen herausnehmen, weil sie nicht die notwendige Pflege und Fürsorge erhalten. So wurde der 12 Jahre alte Mischlingsrüde "Spike" seinem bisherigen Halter weggenommen, weil er stark vernachlässigt in einem Zwinger ohne Futter gehalten wurde und bis auf die Knochen abgemagert war. Innerhalb kürzester Zeit hat er im Tierheim 8 kg zugenommen und hat sich zu einem fitten, fröhlichen und liebebedürftigen Hund entwickelt.

 
 
Rhein-Pfalz-Kreis: Dankeschön-Fest für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit
REGIONAL | AUS DEN LANDKREISEN
Donnerstag, den 16. November 2017 um 07:31 Uhr

Vor einigen Tagen hatte Landrat Clemens Körner, gemeinsam mit dem Beirat für Migration und Integration, alle haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit zu einem Dankeschön-Fest ins Zentrum "Alte Schule" nach Dannstadt-Schauernheim eingeladen. Etwa 200 Personen, darunter zahlreiche Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Kreistagsmitglieder, kamen und nutzten die Gelegenheit zum Austausch über ihre Arbeit. Eröffnet wurde die durch Paul Platz vom Kulturbüro des Kreises moderierte Feier durch das Lillengassenorchester aus Schifferstadt unter Leitung von Isabell Eichenlaub, in dem engagierte Menschen Flüchtlingen die Möglichkeit bieten, über das gemeinsame Musizieren Freundschaften zu knüpfen und sich zu integrieren.

 
 
Rhein-Pfalz-Kreis: Küchenabfällen gehören nicht auf die Wertstoffhöfe
REGIONAL | AUS DEN LANDKREISEN
Mittwoch, den 08. November 2017 um 09:32 Uhr

Da immer wieder Fehler bei der Entsorgung von Küchenabfällen aufkommen, weist der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft darauf hin, dass die Grünschnitt-Container auf den Wertstoffhöfen ausschließlich der Entsorgung von Grünabfällen, wie z.B. Hecken-, Baum-, Strauch- und Rasenschnitt sowie Laub dienen. Diesem Material-Mix wird im Zuge der Aufbereitung der holzige Anteil entnommen und in Form von Hackschnitzeln energetisch genutzt. Der krautige Anteil wird in Mutterstadt zu Grünkompost verarbeitet.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 22